Fettabsaugung am Kinn in Düsseldorf vom Facharzt

Wenn auch Fettpolster in der Regel als unschön betrachtet werden, so lassen sich dennoch so manche kleiner Polster unter der Kleidung verbergen. Allerdings ist dieses bei Fettpolstern am Kinn nicht möglich. Gerade Frauen leiden hierunter, denn besonders im Dekolletébereich fällt ein Doppelkinn sofort auf. Folge sind oft spöttische Blicke der Männerwelt. Aber auch diese nicht vor einem Doppelkinn gefeit. Dieses wiederum kommt bei Frauen nicht gut an, auf die ein Doppelkinn bei Männern als äußerst unattraktiv  wirkt. In der Summe sind also beide Geschlechter durch ein Doppelkinn in ihrem Äußeren beeinträchtigt. Zurückzuführen ist ein Doppelkinn zumeist auf Übergewicht und dieses besonders, wenn zu diesem noch ein schwaches Bindegewebe hinzu kommt. Auch der normale Alterungsprozess spielt eine Rolle, weil sich mit zunehmendem Alter der Stoffwechselprozess verlangsamt und dadurch  Fettpolster selbst durch Diäten und Sport nicht mehr so schnell abgebaut werden können. Ein Ausweg aus diesem Dilemma bietet jedoch eine Fettabsaugung (Liposuktion) in unserer Aesthetic Clinic Med PraxisKlinik im KÖ-BOGEN Düsseldorf.

 

Gezielte Fettabsaugung am Kinn

Bei einer Fettabsaugung am Kinn handelt es sich um einen vergleichsweise kleinen Eingriff. Aber dennoch bedarf auch dieser der Erfahrung eines Spezialisten – wie diese Dr. med. Schumacher verfügt – um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung ist er in der Lage, durch eine gezielte Fettabsaugung das zu behandelnde Kinn so effektiv zu korrigieren und zu modellieren, dass das Gesicht ein attraktiveres Profil erhält. Der Eingriff dauert in der Regel nicht länger als ca. eine Stunde und erfolgt unter lokaler Anästhesie. Mit Hilfe einer Kanüle werden über drei winzige Einschnitte die überschüssigen Fettzellen abgesaugt und dauerhaft entfernt. Dabei legt Dr. med. Schumacher großen Wert darauf, dass die Einschnitte so klein sind, dass die Narben am Kinn schnell verblassen und einiger Zeit kaum noch sichtbar sind.


Plastischer Chirurg Dr. Oliver Schumacher

Dr. med. Oliver Schumacher berät Sie gerne persönlich.

z.B. unter 0211 868 18 366 oder online

jetzt informieren


 

Verschiedene Methoden

Die zum Einsatz kommenden Methoden richten sich sowohl nach den Wünschen der Patienten als auch nach der jeweiligen individuellen Beschaffenheit des Bindegewebes. Als „klassische“ Methode gilt die Tumeszenz-Technik, bei der eine spezielle Lösung in den Halsbereich infiltriert wird. Infolge dessen hebt sich das Fettgewebe vom Knochen ab und kann so schonend entfernt werden, dass Nerven und Gefäße nicht verletzt werden. Eine weitere Methode besteht in der Fettabsaugung mit Hilfe von vibrierenden Kanülen (Vibrations-assistierte Fettabsaugung). Hierbei schwingen elektronisch gesteuerte Kanülen bis zu 80mal pro Sekunde hin und her. Dieses führt dazu, sich die Fettzellen noch schonender aus dem Gewebe in die Kanüle rütteln lassen.

 

Besonders schonend: Wasserstrahl-assistierte Fettabsaugung

Als extrem schonend gilt jedoch eine Auflockerung des Gewebes mit einem hauchdünnen, fächerförmigen Wasserstrahl (Wasserstrahl-assistierte Fettabsaugung). Hierbei werden die Fettzellen mit einem hauchdünnen Wasserstrahl aus dem Gewebe herausgelöst und gleichzeitig abgesaugt. Auch müssen keine großen Mengen an Flüssigkeit eingespritzt werden was zu Folge hat, dass das Ergebnis bereits während der Liposuktion weitestgehend sichtbar ist. Hierdurch werden mögliche Unregelmäßigkeiten wie zum Beispiel Dellenbildungen deutlich minimiert. Darüber hinaus bleiben die Fettzellen vital und können bei Bedarf auch für eine Eigenfetttransplantation am gleichen Patienten verwendet werden.  Auch lässt sich die WAL besonders gut in gut in lokaler Betäubung oder im Dämmerschlaf durchführen – was zur Schonung von Herz und Kreislauf unserer Patienten führt.  Diese Punkte – und der Fakt, dass die Wasserstrahl-assistierte Fettabsaugung als die modernste aller Metthoden der Fettabsaugung gilt, hat dazu geführt, dass wir unseren Patienten diese Methode ganz besonders empfehlen. Das Ergebnis zeigt sich darin, dass wir nahezu alle Fettabsaugungen auf die Wasserstrahl-assistierter Basis vornehmen und im Großraum Düsseldorf als einer der exklusiven Adressen gelten. Hinzu kommt, dass wir bei dieser Methode im Großraum Düsseldorf fast ein Alleinstellungsmerkmal besitzen. Dieses ist auch dem zu verdanken, dass  Dr. med. Schumacher als ausgesprochene Kapazität auf dem Gebiet der WAL gilt.

 

Injektionslipolyse

Sofern eine Eignung vorhanden ist, kann auch eine Injektionslipolyse – auch als Fettwegspritze bekannt – zum Ausgleichen eines Doppelkinns erfolgen. Unabhängig von der letztendlich zum Einsatz kommenden Methode steht vor jedem Eingriff ein ausführliches und individuelles Informationsgespräch. In diesem erläutert Dr. med. Schumacher u. a. auch die eventuelle Risiken, die zwar aufgrund seiner langen Erfahrung äußerst minimal sind, aber dennoch bei keinem operativen Eingriff ganz auszuschließen sind.

 

Nach der Behandlung

Nach dem Eingriff wird eine spezielle Kompressionsmaske angepasst, die einige wenige Wochen getragen werden muss. Die Maske verhindert die Schwellenneigung und unterstützt die Ausformung und Heilung des Kinns. Da aber die Elastizität der Haut am Kinn nachlassen kann, empfehlen wir ein zusätzliches Gesichtslifting, das von unseren Patienten gerne in Anspruch genommen wird.

 


Gerne beraten wir Sie persönlich in angenehmer Atmosphäre

Sie haben Fragen zu einer Behandlung oder möchten ausführlich beraten werden? Dann vereinbaren Sie doch einfach einen Termin mit uns.

z.B. unter 0211 868 18 366 oder online

mehr erfahren


Sie haben Fragen? Benötigen einen Termin?

Jetzt Termin vereinbaren

0211 868 18 366

oder
Online Termin vereinbaren

Ihre Anfrage an unsere Spezialisten


Ratenfinanzierung

1
Finanzierungssumme
voraussichtliche Behandlungskosten
2
Laufzeit
3
Ihre monatliche Rate Euro

Effektiver Jahreszins: 8.9%, Gebundener Sollzins: 8.56%, Gesamtbetrag: Euro, Bonität vorausgesetzt.