Faltenbehandlung mit Radiesse in Düsseldorf

Mit Hilfe einer Injektion von Radiesse ® bzw. sogenannter injezierbaren Kalzium Mikrosphären kann ein lang anhaltender Volumeneffekt zur Behandlung von Falten oder zur Auffüllung von Volumenverlusten im Gesicht durchgeführt werden.

Wirkungsprinzip von Radiesse

In Radiesse ® (injezierbare Füllsubstanz) sind sogenannte Kalzium Mikrosphären enthalten, die der natürlichen Knochengrundsubstanz ähnlich sind. Radiesse kann ähnlich wie Hyaluronsäure angewandt werden, jedoch handelt es sich um eine weiche, plastische und damit verformbare Substanz, welche einen noch stärkeren Volumeneffekt als Hyaluronsäure besitzt. Deshalb wird Radiesse neben der Behandlung bei tiefen Falten vor allem für Volumenbehandlungen verwendet.

Was wird behandelt?

Radiesse kommt in der Praxis von Dr. Schumacher besonders bei der Behandlung von tiefen Nasalabialfalten und bei der Auffüllung von Volumendefekten im  Wangenbereich, sowie Profilkorrekturen an Nase und Kinn zum Einsatz. Im Normalfall ist eine Behandlung mit Radiesse nur alle 18-24 Monate von Nöten.

Ablauf einer Behandlung

Auch diese Behandlung erfolgt nach entsprechender Planung mit oder ohne lokale Betäubung und ambulant. Normalerweise beträgt dabei die Behandlungsdauer zwischen 15 und 45 Minuten.


Gerne beraten wir Sie persönlich in angenehmer Atmosphäre

Sie haben Fragen zu einer Behandlung oder möchten ausführlich beraten werden? Dann vereinbaren Sie doch einfach einen Termin mit uns.

z.B. unter 0211 868 18 366 oder online

mehr erfahren


Sie haben Fragen? Benötigen einen Termin?

Jetzt Termin vereinbaren

0211 868 18 366

oder
Online Termin vereinbaren

Ihre Anfrage an unsere Spezialisten


Ratenfinanzierung

1
Finanzierungssumme
voraussichtliche Behandlungskosten
2
Laufzeit
3
Ihre monatliche Rate Euro

Effektiver Jahreszins: 8.9%, Gebundener Sollzins: 8.56%, Gesamtbetrag: Euro, Bonität vorausgesetzt.