Nasenkorrektur nahe Konstanz vom Facharzt

Wenn die Nase stark von der Norm abweicht, kann dies in der Öffentlichkeit zu einer starken Beeinträchtigung des Selbstwertgefühls führen. Die Nase ist ein höchstpersönliches Element des Körpers und bestimmt den ersten Eindruck maßstäblich mit.

Häufige von der Norm abweichende Ausprägungen sind zu große und zu kleine; zu lange oder zu kurze Nasen. Auch Höckernasen, Spannungsnasen, Sattelnasen und Knollennasen sind häufige Varianten. Zudem können die Nasenspitze sowie die Form der Nasenlöcher auffällig sein.

Heutzutage haben sich vielfältige Möglichkeiten etabliert, die Nase operativ, oft auch minimalinvasiv mit guten bis sehr guten Ergebnissen zu korrigieren.

Wichtig hierbei ist die Wahl eines erfahrenen Experten, da die Nasenkorrektur einer der anspruchsvollsten chirurgischen Eingriffe überhaupt ist. Dies hat mehrere Ursachen. So sind z.B. Form und Funktion der Nase unmittelbar miteinander verzahnt. Wird dies nicht mit berücksichtigt, können Komplikationen wie beispielsweise Nasenatmungsbehinderungen, Nasennebenhöhlenentzündungen oder Austrocknen der Schleimhäute auftreten. Zudem verformt sich die Nase auch noch einige Zeit nach der Nasenkorrektur, was es ebenfalls mit zu berücksichtigen gilt. Bei einer Nasenkorrektur müssen auch die Proportionen der Nasenanteile zueinander und zum übrigen Gesicht mit berücksichtigt werden sowie Dicke und Spannung der Haut, Form und Größe der Nasenmuscheln und die individuellen Beschaffenheit des Knorpelgewebes. All dies macht die funktionell- ästhetische Nasenchirurgie zu einer Kunst für sich.

Ein versierter Spezialist, der Nasenkorrekturen unterschiedlichster Art routiniert durchführt, ist Dr. Schumacher. Er betreibt seine Privatpraxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie an der Kö in Düsseldorf, welche von Konstanz aus in guten 5 Stunden mit dem Auto zu erreichen ist.

In seiner Praxis unweit von Konstanz bietet Dr. Schumacher nahezu das gesamte Spektrum der funktionell- ästhetischen Nasenkorrektur inklusive Korrekturen der Nasenmuscheln und der Nasenscheidewand und Nasenrekonstruktionen an.


Plastischer Chirurg Dr. Oliver Schumacher

Dr. med. Oliver Schumacher berät Sie gerne persönlich.

z.B. unter 0211 868 18 366 oder online

jetzt informieren


Nasenkorrektur ist nicht gleich Nasenkorrektur. So verschieden die Malformitäten der Nase ausfallen, so unterschiedliche Methoden gibt es auch, diese zu therapieren. Welches Operationsverfahren am besten zu wählen ist, muss im individuellen Fall nach einer ausführlichen Untersuchung entschieden werden. Mitunter können kosmetische Störungen auch Ursachen an ganz anderer Nasenstelle haben, als es scheint.

Grundsätzlich stellt sich zunächst einmal die Frage nach dem chirurgischen Zugangsweg. Viele Nasenkorrekturen lassen sich bei Konstanz über Zugangswege aus dem Naseninneren vornehmen, sodass keinerlei sichtbare Narben entstehen. Dies gilt vor allem für diverse kleinere Nasenkorrekturen, die auch in Lokalanästhesie durchgeführt werden können. Größere Nasenkorrekturen wie z.B. die klassische Septorhinoplastik werden bei Konstanz hingegen grundsätzlich in Vollnarkose vorgenommen, da die Nasenscheidewand neu geformt und die Nasenpyramide gelöst werden muss. Teilweise müssen dann auch Zugänge aus dem Mundvorhof, von den Augenbrauen aus oder direkt an der Nase Angelegt werden. Allerdings kann in der Praxis unweit von Konstanz auch hierbei die Narbenbildung minimal gehalten werden. Dr. Schumacher ist auf narbenarme Chirurgie spezialisiert; er korrigiert auch Narben anderer Operateure bei Konstanz. Korrekturen voroperierter Nasen werden ebenfalls unweit von Konstanz durchgeführt.

Beim Aufbau der Nasenspitze oder einer Einhöckerung nahe Konstanz kann eine Transplantation eigenen Gewebes aus anderen Körperregionen sinnvoll sein. Hier bietet sich z. B. Knorpel aus dem Ohr oder Rippenknorpel an.

Die Genesungszeit nach einer Nasenkorrektur unweit von Konstanz hat ebenfalls eine beträchtliche Spannweite. So kann die Arbeits- und Gesellschaftsfähigkeit nach kleineren Eingriffen bei Konstanz bereits nach wenigen Tagen wieder gegeben sein. Solche Nasenkorrekturen können bei Konstanz auch oft ambulant gemacht werden. Umfangreichere Nasenkorrekturen nahe Konstanz ziehen zumindest einen nächtlichen Aufenthalt in der Privatpraxis bei Konstanz nach sich. Die Patienten von Dr. Schumacher bei Konstanz kommen hierbei in den Genuss eines geschmackvoll gestalteten Ambientes und den Service eines Hotels. Korrekturen des Septums nahe Konstanz bedürfen allerdings einer inneren Schienung, solche des Nasenrückens oft einer äußeren. Mitunter müssen auch Nasentamponaden eingelegt werden. So kann sich der Genesungsprozess nach einer Nasenkorrektur bei Konstanz im Einzelfall auch über mehrere Wochen hinziehen.

Der Preis einer Nasenkorrektur ist bei Konstanz an der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) orientiert und vom Gesamtaufwand abhängig. Die Kosten schwanken im Normalfall zwischen 1500 und 5500 Euro.

Wie genau sich der Prozess der Nasenkorrektur unweit von Konstanz sich im individuellen Fall gestaltet, wird ebenso wie das zu erwartende Ergebnis der Nasenkorrektur und die zu erwartenden Kosten bei einem persönlichen Untersuchungs- und Beratungstermin in der Praxis bei Konstanz geklärt werden.

Bei Interesse oder weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Praxis an der Kö in Düsseldorf, wo Ihnen gerne weitergeholfen wird:


Gerne beraten wir Sie persönlich in angenehmer Atmosphäre

Sie haben Fragen zu einer Behandlung oder möchten ausführlich beraten werden? Dann vereinbaren Sie doch einfach einen Termin mit uns.

z.B. unter 0211 868 18 366 oder online

mehr erfahren


Informationen zur Nasenkorrektur

OP-Dauer1 - 2 Stunden
Klinikaufenthaltambulant oder 1 Tag stationär
NachbehandlungEine Kunstoffscheine und/oder eine Tapeverband werden für 6-10 Tage angelegt. Gesellschaftsfähgkeit besteht nach 8-12 Tagen. Nachuntersuchungen erfolgen nach 1 und 4 Wochen sowie nach 3 und 6 Monaten.

Sie haben Fragen? Benötigen einen Termin?

Jetzt Termin vereinbaren

0211 868 18 366

oder
Online Termin vereinbaren

Ihre Anfrage an unsere Spezialisten


Ratenfinanzierung

1
Finanzierungssumme 4900 Euro voraussichtliche Behandlungskosten
2
Laufzeit
3
Ihre monatliche Rate Euro

Effektiver Jahreszins: 8.9%, Gebundener Sollzins: 8.56%, Gesamtbetrag: Euro, Bonität vorausgesetzt.


Ihr Weg zu uns